Hochsteckfrisuren


Klassisch


Chignon: Hochsteckfrisur, bei der das Haar zu einem Knoten gebunden wird und je nach Haarlänge und Anlass variantenreich abgewandelt werden kann. Auch Dutt genannt.


Locker / Verspielt

Sie sind romantisch, verträumt und einfach zauberhaft: Flechtfrisuren für die Hochzeit. Sie sind eine tolle Variante der klassischen Brautfrisur und zeigen, wie schön es ist, wenn Stylistinnen kreativ werden.


Nicht jede Braut ist ein Fan von der klassischen Hochsteckfrisur, von einem Dutt oder offen getragenen Haaren. Besonders bei Vintage-, Boho- oder Hippie-Hochzeiten dürfen auch gerne verspielte Elemente in den Look integriert werden, die für Highlights sorgen. Neben dem wallenden Brautkleid darf das auch ein geflochtenes Element im Haar sein. Zum Beispiel ein Fischgräten oder französischer Zopf.


Beliebt sind aber auch kleinere geflochtene Strähnen, die das Haar durchziehen, die offene Frisur auflockern oder zum absoluten Hingucker im hochgesteckten Haar werden. Und diese Stylistinnen können Ihnen gerne eine dieser Frisuren-Ideen kreieren.